IMMOBILIENBEWERTUNG Dipl.-Ing. Jochen Hempel
Sachverständiger für Immobilien - Bewertung, Dipl. - Ing., Architekt Tel:0511-71 65 83 38
info@immobilienbewertung-hempel.de
 Wertermittlungen Beratung bei Immobilienerwerb Hauskauf Beratung


Sachwertverfahren
ImmoWertV (01.07.2010)  § 21

Das Sachwertverfahren wird in der Regel angewendet, wenn es für die Werteinschätzung am Markt nicht in erster Linie auf den Ertrag ankommt, sondern die Herstellungskosten im gewöhnlichen Geschäftsverkehr wertbestimmend sind.
Dieses kann z.B. bei selbst genutzten, Ein- und Zweifamilienhausgrundstücken, bei landwirtschaftlichen Betriebsgebäuden zutreffen, und auch bei Infrastruktureinrichtungen zutreffen.


Ermittlung des Sachwerts


(1) Im Sachwertverfahren wird der Sachwert des
Grundstücks aus dem Sachwert der nutzbaren baulichen
und sonstigen Anlagen sowie dem Bodenwert
(§ 16) ermittelt; die allgemeinen Wertverhältnisse auf
dem Grundstücksmarkt sind insbesondere durch die
Anwendung von Sachwertfaktoren (§ 14 Absatz 2
Nummer 1) zu berücksichtigen.


(2) Der Sachwert der baulichen Anlagen (ohne Außenanlagen)
ist ausgehend von den Herstellungskosten
(§ 22) unter Berücksichtigung der Alterswertminderung
(§ 23) zu ermitteln.


(3) Der Sachwert der baulichen Außenanlagen und
der sonstigen Anlagen wird, soweit sie nicht vom
Bodenwert miterfasst werden, nach Erfahrungssätzen
oder nach den gewöhnlichen Herstellungskosten ermittelt.
Die §§ 22 und 23 sind entsprechend anzuwenden.

 

 


 Einzugsgebiet für Leistungen des Büros: Landeshauptstadt Hannover, Region Hannover, Städte und Gemeinden der Landkreise: Celle, Nienburg, Schaumburg, Hameln-Pyrmont, Hildesheim, und Peine

         News         
 Downloads      
  Leistungen

 © 2010-2017  Immobilienbewertung Hempel  I info@immobilienbewertung-hempel.de I  Tel: 0511 716 58 33 8